burghausen SV Wacker Burghausen - TTC Straubing 1:8

Mit einem ungefährdeten 8:1 Sieg beim SV Wacker Burghausen ist der TTC Straubing in die 40. Auflage des Grenzlandcups gestartet. Peter Kricke, Lukas Przybilla, Nico Wiechert und Andreas Katheder lagen nach den Doppeln mit 2:0 gegen den Dritten der 3. Bezirksliga Nordinn (Oberbayern) in Front und konnten diesen Vorsprung in der ersten Einzelrunde auf 5:1 ausbauen. Im zweiten Einzeldurchgang wurde dann kein Spiel mehr abgegeben, und somit qualifizierte sich der TTC für die erste Hauptrunde, die am 17. und 18. Mai ausgetragen wird.

Weitere Ergebnisse:
Union Vöcklamarkt - TV Ruhmannsfelden 1 2:8
TUS 1860 Pfarrkirchen 1 - SPG TUS Raika Kremsmünster mit Union PRECIPLAST Ried/Traunkreis 1:8
Sportunion RAIBA Hochburg-Ach - FC Egglham 8:0
SV Kirchberg i. Wald - USV St. Georgen bei Salzburg 8:2
UTTC bet-at-home.com Mettmach - LAC Arnstorf 1:8
Union AWD Vorchdorf - SPG TSV Heining-Neustift 2 8:1
Spvgg Teisnach - SPG EDV-Solution Ebensee 8:6
UNIQA Biesenfeld - DJK Eging am See 6:8
TV Ruhmannsfelden 3 - TUS 1860 Pfarrkirchen 2 8:4
TSV Waldkirchen - Union VKB Bank Braunau 8:2

Kommentar schreiben


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.