Alle vier Herrenmannschaften am heutigen Freitag im Einsatz / Personalsituation bei den Herren II entspannt sich

Freitag, 22. Februar 2013

2. Bezirksliga Herren: wallersdorf TTC Wallersdorf - TTC Straubing
Noch eine Rechnung offen hat die Erste mit dem heutigen Gegner Wallersdorf nach der blamablen 5:9-Hinspielniederlage. Die Vorzeichen dafür, dass man diese Scharte auswetzen kann, stehen gut, denn aller Voraussicht nach wird man in Bestbesetzung antreten können. Mit einem Sieg könnte man zudem weiterhin den Anschluss an Tabellenplatz drei wahren. Das Spiel in Wallersdorf ist für 20 Uhr angesetzt.

3. Bezirksliga Herren: TTC Straubing II - hengersberg TTC Hengersberg
Zwar hat die Verletztenliste der Zweiten mit Robby Thiel einen Neuzugang bekommen, dafür wird aber nach Willi Lippe auch Marcel Biendl wieder ins Geschehen eingreifen können, wenn man den Tabellenvorletzten aus Hengersberg empfängt. Dennoch benötigt man einen Ersatzmann, der mit Thomas Höferer aus der vierten Mannschaft gefunden wurde. In der Vorrunde konnte man sich mit 9:5 in Hengersberg durchsetzen, und im Lager der Straubinger ist man verhalten optimistisch für das heutige Spiel, das um 20 Uhr beginnt.

1. Kreisliga Herren: wallersdorf TTC Wallersdorf II - TTC Straubing III
Die dritte Herrenmannschaft spielt parallel zu den Herren I ebenfalls in Wallersdorf. Die Wallersdorfer sind in der Tabelle nur einen Platz hinter dem TTC III zu finden, haben aber bereits vier Minuspunkte mehr auf dem Konto. Das Aufeinandertreffen in der Vorrunde entschied die Dritte klar mit 9:2 für sich, und in Bestbesetzung hofft man diesen Erfolg heute wiederholen zu können und so weiter ein Auge auf den Aufstiegsrelegationsplatz werfen zu können - umso mehr, da der Tabellenzweite DJK Hafner Straubing II unter der Woche gegen Mitterfels Punkte liegengelassen hat. Die Begegnung wird um 20 Uhr eröffnet.

2. Kreisliga Herren: wiesenfelden SV Wiesenfelden - TTC Straubing IV
Für die Herren IV steht das Kellerduell in Wiesenfelden auf dem Spielplan. In der Hinrunde konnte man gegen diese Mannschaft kein Spiel gewinnen, was man nun natürlich nach Möglichkeit geraderücken will. Spielbeginn ist ebenfalls um 20 Uhr.

Samstag, 23. Februar 2013

1. Bezirksliga Jungen: passau TTC Fortuna Passau - TTC Straubing
Die erste Jugendmannschaft muss beim Tabellenführer Fortuna Passau antreten. Im Hinspiel konnte nur Marcel Biendl zweimal für Straubing punkten, ansonsten war nur Felix Eibl bei zwei knappen Fünfsatz-Niederlagen dran. Wie das Spielgeschehen diesmal verläuft bleibt abzuwarten, zumal auch noch Stammspielerin Laura Saur ersetzt werden muss. Das Aufeinandertreffen ist für 11 Uhr terminiert.

1. Kreisliga Herren: windberg SV Windberg - TTC Straubing III
Die Herren III bestreiten am Samstagabend um 19:30 Uhr noch das Nachholspiel gegen Tabellenschlusslicht Windberg. Die Vorrundenpartie konnte der TTC nur knapp mit 9:6 für sich entscheiden, dementsprechend ist man vorgewarnt und wird den Gegner keinesfalls auf die leichte Schulter nehmen. Unter der Voraussetzung, dass man beide Wochenendspiele gewinnt könnte man dann schon Platz zwei erobern.

Sonntag, 24. Februar 2013

Am Sonntag findet das erste Bezirksbereichsranglistenturnier (West) der Schüler und Jugendlichen in Neutraubling statt, für das Marcel Biendl, Felix Eibl und Marcel Lischka qualifiziert sind. Bei den Mädchen sind Alina Altschäffel und Laura Saur bereits für das erste Bezirksranglistenturnier am 10. März in Plattling qualifiziert, ebenso wie Peggy Galgoczi bei den Schülerinnen A.

Kommentar schreiben


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.