Vereinsmeisterschaft 2019: Peter Kricke zurück auf dem Thron

Gerd Kölbl und Lukas Przybilla entscheiden Doppel-Konkurrenz für sich

Seit vergangenem Samstag steht fest: Peter Kricke beerbt Martin Wanninger als Vereinsmeister - das Gefühl ist für Peter indes nicht neu, denn er holte den Titel heuer bereits zum siebten Mal. Doch der Reihe nach: in den vier Vorrundengruppen gab es keine Überraschungen, die Spieler der ersten (komplett angetreten) und zweiten Mannschaft setzten sich durch und zogen in die Finalrunde ein. In den Viertelfinalpartien blieben Simon Gold gegen Markus Baumann und Gerd Kölbl gegen Lukas Przybilla ohne Satzverlust. Martin Wanninger musste gegen Artem Rößler über fünf Sätze gehen, bis er den Halbfinaleinzug schaffte, und Rainer Wallach luchste Peter Kricke zwar einen Satz ab - zu mehr reichte es dann aber nicht. Im Halbfinale war die Erste somit unter sich.
Simon (die punktemäßig neue Nummer eins des TTC) musste hier mit 1:3 gegen einen stark aufspielenden Gerd Kölbl die Segel streichen. Für Vorjahres-Titelträger Martin Wanninger bedeutete die 1:3-Niederlage gegen Peter Kricke das Aus.
Im kleinen Finale setzte sich Simon Gold gegen Martin Wanninger mit 3:0 durch und sicherte sich somit seinen Platz auf dem "Stockerl". Das Finale bestritten peter Kricke und Gerd Kölbl: Peter zeigte sich glänzend aufgelegt, ließ den wie gewohnt aus der Abwehr heraus reagierenden Gerd laufen und pletzierte ihn ein ums andere Mal aus. Nach vier Sätzen stand Peter somit als Sieger fest.

Keine größeren Überraschungen auch in der Doppelkonkurrenz: das eingespielte Doppel aus Gerd Kölbl und Lukas Przybilla setzte sich durch, ohne auch nur einen Satz zu verlieren. Die Silbermedaille ging an Martin Wanninger und Nachwuchsspieler Timo Kampf.

Die Sieger wurden anschließend im Stammlokal des TTC, der Pizzeria Machiavelli, gebührend gefeiert.

Finalrunde

Simon Gold 3
         
    Simon 1
     
Markus Baumann 0          
        Gerd 1  
Lukas Przybilla 0          
    Gerd 3      
Gerd Kölbl 3          
            Peter
Martin Wanninger 3          
    Martin 1      
Artem Rößler 2          
        Peter 3  
Rainer Wallach 1          
    Peter 3      
Peter Kricke 3          
        Spiel um Platz 3:  
         Simon 3  
            Simon
        Martin 0  

Doppel

Gerd Kölbl / Lukas Przybilla 3
         
    Gerd / Lukas 3
     
Rainer Wallach / Artur Weide 0          
        Gerd / Lukas 3  
Markus Baumann / Florian Stögmüller 0          
    Artem / Michael 0      
Artem Rößler / Michael Drysch 3          
            Gerd / Lukas
Luca Haake / Elias Moritz            
    Luca / Elias 1      
---            
        Martin / Timo 0  
Moritz von Maffei / Tobias Tröger 0          
    Martin / Timo 3      
Martin Wanninger / Timo Kampf 3          
Kommentar schreiben


Salberg Turnier 2018, die Zweite

Aktuelle Spielergebnisse

Tischtennis Bundesliga

Auf dieser Seite könnt ihr Spiele der Tischtennis-Bundesliga live verfolgen und auch anschließend jederzeit anschauen. Zudem findet ihr hier Interviews, Berichte und Pressekonferenzen.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen