TTC Straubing II - DJK Hafner Straubing 1:9

Die erwartete Niederlage gegen den Aufstiegsfavoriten ereilte die ersatzgeschwächte zweite Herrenmannschaft des TTC Straubing am ersten Spieltag: mit 1:9 unterlag man der DJK Hafner Straubing, konnte aber wenigstens den Ehrenpunkt erzielen und hatte bei einigen engen Fünfsatz-Spielen durchaus die Chance auf den einen oder anderen Punkt mehr. Am Ende des Spieltags musste man sich der besseren Mannschaft geschlagen geben. Trotz hoher Motivation gelang es dem TTC nicht die DJK Hafner in Bedrängnis zu bringen.

TTC Straubing: Herren II - Saison 2012/13

Zum Spiel selbst: Michael Tauer und Uli Giesinger starteten im Einser-Doppel und hatten eigentlich gute Chancen, jedoch fehlte ihnen immer wieder das nötige Glück. Sie mussten sich Meißner/Pritzl geschlagen geben. Das Zweier-Doppel Andi Dietl/ Martin Wanninger hatte nicht viele Chancen und unterlag ebenfalls mit 0:3. Einen Satzgewinn konnten Rainer Wallach und Benni Korbel gegen Rothamme/Schmid vorweisen, bevor auch sie als Verlierer von der Platte mussten. Es war sicherlich nicht optimal mit 0:3 zu starten, denn das macht es nicht leichter.
Von den folgenden sieben Einzeln konnte nur ein Spiel gewonnen werden: Michael Tauer sorgte gegen Meißner für den Ehrenpunkt. Uli Giesinger hatte im ersten Einzel gegen Hecht Probleme mit dem Aufschlag und verlor deshalb auch sein Spiel. Andreas Dietl hatte gegen Throner nicht viel zu bestellen und verlor mit 3:0.
Rainer Wallach konnte gegen Pritzl mit 2:0 in Führung gehen, musste sich dann aber noch glücklos mit 2:3 geschlagen geben. Benni Korbel tat sich sehr schwer mit dem Spiel von Rothammer, konnte jedoch den 5. Satz erreichen. Dort agierte er jedoch sehr nervös und musste sein Spiel dann abgeben. Das letzte Einzel im ersten Durchgang bestritten Martin Wanninger und Schmid - Schmid dem jungen Wanninger nicht viele Chancen ins Spiel zu kommen und somit war der Rückstand nahezu aussichtslos auf 1:8 angewachsen.
Den Schlußpunkt setzte Throner gegen Uli Giesinger, der nach einem 0:2 noch den 3:2 Sieg einfuhr und somit den neunten Punkt für sein Team holte.

Am kommenden Freitag erwartet man mit Ruhmannsfelden II den zweiten Absteiger aus der zweiten Bezirksliga. Die Ruhmannsfeldener konnten ihr Auftaktspiel gegen Langdorf erfolgreich gestalten - wen auch nur knapp mit 9:7

TTC Straubing II - DJK Hafner Straubing
14.09.2012, 20:00 Uhr; Herren 3. Bezirksliga Ost

TTC Straubing II DJK Hafner Straubing 1. Satz 2. Satz 3. Satz 4. Satz 5. Satz Sätze Spiele
D1-D2 Giesinger, Ullrich
Tauer, Michael
Pritzl, Christian
Meissner, Winfried
7:11 10:12 8:11 0:3 0:1
D2-D1 Dietl, Andreas
Wanninger, Martin
Throner, Thomas
Hecht, Michael
7:11 4:11 6:11 0:3 0:1
D3-D3 Wallach, Rainer
Korbel, Benjamin
Schmid, Jens
Rothammer, Franz
9:11 4:11 11:8 2:11 1:3 0:1
1-2 Giesinger, Ullrich Hecht, Michael 9:11 6:11 8:11 0:3 0:1
2-1 Dietl, Andreas Throner, Thomas 7:11 7:11 5:11 0:3 0:1
3-4 Tauer, Michael Meissner, Winfried 8:11 12:10 11:8 11:8 3:1 1:0
4-3 Wallach, Rainer Pritzl, Christian 11:6 11:7 7:11 11:13 9:11 2:3 0:1
5-6 Korbel, Benjamin Rothammer, Franz 6:11 11:9 11:9 3:11 8:11 2:3 0:1
6-5 Wanninger, Martin Schmid, Jens 5:11 3:11 7:11 0:3 0:1
1-1 Giesinger, Ullrich Throner, Thomas 11:6 13:11 5:11 6:11 5:11 2:3 0:1
2-2 Dietl, Andreas Hecht, Michael
3-3 Tauer, Michael Pritzl, Christian
4-4 Wallach, Rainer Meissner, Winfried
5-5 Korbel, Benjamin Schmid, Jens
6-6 Wanninger, Martin Rothammer, Franz
D1-D1 Giesinger, Ullrich
Tauer, Michael
Throner, Thomas
Hecht, Michael
Bälle: 295:393 10:28 1:9
Kommentar schreiben


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.